Sexuelle Probleme und Genetic Healing?


Oft habe ich Klienten, die sexuelle Themen mitbringen – ich bin selbst auch ausgebildet in Sexuelle Hypnose und arbeite dann außer mit Hypnose noch mit NLP an diesem Thema, könnte man da auch GH anwenden? Wenn ja, wäre dann der Bodenanker „Erektionsprobleme“, „Pornosucht“, „Trockenheit der Scheide“ etc….kann ich das so schreiben, oder würdest du/ihr das nicht mit GH behandeln?

1 Kommentar

  1. Liebe Agathe,
    diese Themen sind sehr gut mit Genetic-Healing zu bearbeiten.
    Dabei ist es wichtig, zum Ursprungsereignis zu gehen und dort zu transformieren. Dann weiter wie gewohnt arbeiten.
    Du kannst das Thema um das es geht, auf die entsprechenden Bodenanker schreiben.
    Gut ist es auch, danach ein Potenzial zu aktivieren, das dem Ziel entspricht.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen,
    Gabriele

Kommentar absenden