Gepostet vonGabriele A. Petrig


Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten, das neue Jahr ist gekommen und mit ihm viele Hoffnungen, dass es für uns alle leichter wird. Die Transformationsjahre, in denen wir uns auch 2019 noch befinden, fordern uns auch in diesem Jahr auf, alles loszulassen, was uns nicht mehr dient und das in unser Herz zu nehmen, das einen Platz braucht und in unserem Herzensraum heilen kann. Das sind vor allem unsere Erfahrungen,...

Mehr

Lichtvoller Dezember 2018 Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Transformationsjahr mit vielen Höhen und Tiefen, mit herausfordernden Aufgaben und vielen Geschenken. Immer deutlicher können wir spüren, dass sich alte Strukturen und lange gelebte Verhaltensmuster endgültig lösen wollen, um Neuem Platz zu machen. So wie sich die Natur jetzt zurück zieht, loslässt, in eine...

Mehr

Die kollektiven Begrenzungen in den Genen löschen und Gene für Potenzial aktivieren! Wir alle sind geprägt von kollektiven Schicksalen, die uns einengen und es uns in diesen Zeiten des Wandels und der Veränderung nicht leicht machen. Jahrhunderte mit viel Leid und Schmerz haben uns geprägt und diese Strukturen der Begrenzung unserer Freiheit und der Liebe sind tief in uns allen verankert.  Das Kollektiv wirkt in uns und ist in den...

Mehr

Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten, der Monat November ist in unserem Kulturkreis eine Zeit, in der wir mit Ritualen unseren Verstorbenen gedenken. Es macht uns auch immer wieder unsere eigene Endlichkeit hier auf der Erde bewusst. Die Natur kommt zur Ruhe und zieht sich zurück,  Tiere begeben sich in den Winterschlaf und wir Menschen können die dunkle Jahreszeit nutzen, wieder mehr nach Innen zu gehen. Wir...

Mehr

Erfahrungsbericht einer Genetic-Healing-Sitzung Eine junge Frau hat undefinierbare Ängste. Sie spürt oft ein Gefühl in sich, wie wenn gleich etwa schlimmes passiert und ihr Leben dann eine andere ungute Richtung nehmen würde. So, dass sie dann selbst keinen Einfluss mehr auf ihr Leben hat. Das hinterläßt in ihr ein Gefühl der Hilflosigkeit und eine Erwartungsangst, die immer massiver wird. „Ich lebe wie mit angezogener...

Mehr