Achtsames Gedenken im November 2018


Liebe Interessenten, liebe Seminarfreunde und Weggefährten,

der Monat November ist in unserem Kulturkreis eine Zeit, in der wir mit Ritualen unseren Verstorbenen gedenken. Es macht uns auch immer wieder unsere eigene Endlichkeit hier auf der Erde bewusst. Die Natur kommt zur Ruhe und zieht sich zurück,  Tiere begeben sich in den Winterschlaf und wir Menschen können die dunkle Jahreszeit nutzen, wieder mehr nach Innen zu gehen. Wir können Rückschau auf das gelebte Jahr halten und Kräfte sammeln für das kommende Jahr:
Wie war das Jahr 2018 für mich?
Was habe ich in den einzelnen Monaten erfahren, was hat mir das Leben gebracht?

Welche Veränderungen habe ich erfahren?
Welchen Menschen und Situationen bin ich begegnet?
Was konnte ich lernen?
Was habe ich an Geschenken bekommen?
Welche Gaben konnte ich weiter geben?
Was oder wen konnte ich loslassen und verabschieden?
Bin ich erfüllt von der Erfahrungen oder fühle ich mich im Mangel und vom Leben benachteiligt?
Was braucht mein Körper?
Wonach sehnt sich meine Seele
Für was bin ich besonders dankbar?

Hatte ich das Steuerrad meines Lebens selbst in der Hand oder wurde ich gesteuert?
Konnte ich mich dem Fluß des Lebens anvertrauen oder war ich eher misstrauisch?
Wo will ich eine neue Ursache setzen, damit eine andere Wirkung in mein Leben kommt?

Das sind Fragen die wir uns in diesen Tagen stellen können, abends bei Kerzenschein im gemütlichen warmen Zimmer.
Daraus können sich dann neue Ziele und Visionen für das Jahr 2019 ergeben.

 

Ausbildung: Genetic-Healing®
Löschen der Programmierungen in den Genen

Sa.-So. 10.-11. November 2018 Modul 1, Sa.-So. 8.-9. Dezember Modul 2
Sa.-So. 26.-27. Januar 2019 Modul 1, Sa.-So. 16.-17. Februar 2019 Modul 2

Mi.-Sa. 6.-9. März 2019 (bayer. Faschingsferien)
Modul 1 und 2 zusammen als Kompaktausbildung
Intensivausbildung, genetische Schalterumlegung und neue Heilmethoden zur sofortigen Anwendung. Dieses Jahr noch zum Einführungspreis! Frühbucher erhalten einen besonderen Bonus:  Weitere Infos

Familien- und Organisations-Aufstellen
Tagesseminare:

Mi. 14. November 2018
Zum Aufstellen sind alle Plätze belegt. Beobachterplätze sind noch frei.
Di. 11. Dezember 2018
Sa. 12. Januar 2019

Hier gibt es noch Platz zum Aufstellen und Beobachterplätze
jeweils von 10-18 Uhr, weitere Infos

Kostenfreies Webinar am Do. 8. November 2018 

Thema: Das kollektive Mann-Frau-Bild in den Genen löschen und Gene für gegenseitige Achtung aktivieren

Do. 8. November 2018 um 20 Uhr (ca. 40 Minuten)

In diesem Webinar transformiere ich die kollektiven Anbindungen in den Genen, die sich durch die Jahrtausende manifestiert haben und die uns in alten Mustern halten. Den einen mehr, den anderen weniger. Letztendlich sind wir alle nicht frei von dieser kollektiven Anbindung. Wir tragen alle die Sehnsucht nach Liebe, Einheit und einem freien selbstbestimmten Leben in uns. Diese neue Transformationsarbeit und besonders die Gen-Schalter-Deaktivierung ist ein Beitrag zu mehr innerem Frieden und Freiheit. Es lohnt sich also, sich rechtzeitig anzumelden, um dabei zu sein.
Weitere Infos

Erschaffe Dir Dein Glücksjahr
Zeitlinienaufstellung für 2019

Termine:
Sa. 5. Januar 2019 oder

So. 6. Januar 2019 jeweils von 10-18 Uhr

Was bringt mir das neue Jahr im Bereich Beziehung, Beruf, Finanzen, Gesundheit, persönliche Entwicklung? Ausblick, Chancen, Entwicklungstendenzen.
Blockaden können schon Monat für Monat im Vorfeld erkannt und transformiert werden.
Die Chancen, die sich in jedem Monat zeigen, können gesehen und unterstützt werden,
Entwicklungen können in eine gute Richtung gefördert werden, sodass die Schöpferkraft bewusst und gezielt durch das Jahr fließen kann.
Jeder Teilnehmer bekommt eine eigene Zeitlinien-Aufstellung.

Bitte Schreibsachen und evt. Aufnahmegerät (Handy) mitbringen.
Weitere Infos und Anmeldung gibt es auf meiner Seite: www.petrig.de 

Kommentar absenden